Heiko Kosel Startseite

LINKER Europapolitiker Heiko Kosel zum 200. Mal als sächsischer „Botschafter“ im tschechischen Internetradio

Zweihundert Interviews über aktuelle Politik in Sachsen und der ganzen Bundesrepublik als Beitrag gegen Stereotype und Vorurteile

Das tschechische Internetradio „Haló Futura“ hat heute das 200. Interview mit dem europapolitischen Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, Heiko Kosel, in tschechischer Sprache durchgeführt. Dazu teilt die Fraktion mit:

 

Zweihundert Interviews über aktuelle Politik in Sachsen und der ganzen Bundesrepublik als Beitrag gegen Stereotype ind Vorurteile und für deutsch-tschechische Annäherung auf der Grundlage von soliden Fakten und wechselseitigem Kennenlernen: Brücken bauen ist im Zeitalter des vereinigten Europa eine Schlüsselaufgabe von Politik: Unser sorbischer Abgeordneter Heiko Kosel tut dies jede Woche im Internetradio „Haló Futura“ ganz praktisch, meistens montags, mit Telefoninterviews, die den tschechischen Hörerinnen und Hörern Themen nicht nur aus den Grenzregionen Sachsens und Nordböhmens nahebringen.

Aber auch in anderen tschechischen Radio- und Fernsehsendern ist der europapolitische Sprecher der sächsischen Fraktion DIE LINKE ein gern gesehener bzw. gehörter Gesprächspartner. Mehrfach veröffentlichte er darüber hinaus Beiträge in tschechischen Tageszeitungen und Zeitschriften.

Bereits am 4. Juni 2004 – nur einen Monat nach der Osterweiterung der EU – unterschrieb unsere Fraktion eine Kooperationsvereinbarung mit linken Fraktionen aus Regionalparlamenten in Tschechien und Polen. Seither haben gemeinsame internationale Konferenzen, zuletzt in Görlitz zum Thema Mindestlohn, stattgefunden und wurden regelmäßige Arbeitskontakte in einer gemeinsamen Kommission gepflegt. Der Kreis der Kooperationspartner wurde unterdessen noch erweitert, gemeinsame grenzübergreifende Abgeordnetensprechtage finden statt. Diese Kooperation wurde von Heiko Kosel maßgeblich initiiert und seither immer wieder mit neuen Projekten vertieft.

Presseinformation 169/2010 der Fraktion DIE LINKE. im Sächsischem Landtag vom 12.04.2010

Sitemap | Impressum | Kontakt