Heiko Kosel Startseite

Standortkonzeption für Verkauf einer Teilfläche der Bautzener Husarenkasernebald bald vorlegen

Der Verkauf einer Teilfläche der Bautzener Husarenkaserne wird unter Beachtung der Auflagen zum Denkmalschutz erfolgen, erklärte der Staatsminister der Finanzen, Prof. Dr. Georg Unland, auf Nachfrage des Landtagsabgeordneten Heiko Kosel(Die Linke). Davon seien grundsätzlich 12 unter Denkmalschutz stehende Gebäude betroffen.

Heiko Kosel machte auf die Notwendigkeit aufmerksam, die Aussage, wie viel Behördenflächen in Bautzen für Einrichtungen des Freistaates benötigt werden, bald zu treffen und das dazu unumgängliche Standortgesetz und die dem zugrunde liegende Standortkonzeption zügig in die parlamentarische Befassung zu bringen. An der Teilfläche der Husarenkaserne interessierte Investoren sollten nicht länger im Unklaren gehalten werden. „Bautzen will schließlich auch wissen, was in seinen Mauern geschieht“, bemerkte der Landtagsabgeordnete.

Sitemap | Impressum | Kontakt